Die Fröhlichkeit eines Hundes ist ein wertvolles Geschenk, und sie fordert nichts weiter als die Freundschaft eines Menschen. Konrad Lorenz
Österreichischer Pinscher - Holly

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der/Die Hundeführer/in haftet zu 100% für seinen/ihren Hund.

Von Traumhund.at (Beate Soltész) wird keinerlei Haftung übernommen.

Eine Erfolgsgarantie kann nicht abgegeben werden, da der Erfolg größtenteils vom/von der HundeführerIn selbst abhängt.

Einzeltraining

Ein mündlich vereinbarter Termin zum Einzeltraining ist verbindlich.

Eine Absage eines Trainingstermins ist mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin möglich; für spätere Absagen oder Fernbleiben vom Termin wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

Kurse, Seminare und sonstige Veranstaltungen

Anmeldungen zu einer von Traumhund organisierten oder selbst abgehaltenen Veranstaltung erfolgen grundsätzlich schriftlich (per Mail). Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

An den Kursen, Seminaren oder sonstigen Veranstaltungen dürfen nur gesunde, geimpfte und sozial verträgliche Hunde teilnehmen. Je nach Thematik behält sich Traumhund.at vor, Hund und HundeführerIn in einem kostenpflichtigen Einzeltraining auf die Eignung zur Teilnahme zu prüfen.

Bei einem eventuellen Ausfall eines Termins durch Traumhund.at wird kostenlos ein Ersatztermin gestellt.

Für versäumte Kurseinheiten von Seiten des Kursteilnehmers bzw. der Kursteilnehmerin erfolgt keine Kostenrückerstattung von Kursbeiträgen bzw. Teilbeträgen.

Die Bezahlung der Gebühr erfolgt per Überweisung  und ist sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Die Teilnahme ist erst nach erfolgter Einzahlung gesichert.

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 14 Tage vor Beginn möglich. Bei einer Absage bis sieben Tage vor Beginn werden 50% der Gebühr in Rechnung gestellt und bei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen vor Beginn oder bei Nichterscheinen ist die volle Gebühr zu bezahlen. Diese Regelung kann aufgehoben werden, wenn der/die angemeldete TeinehmerIn vor Beginn eine/n ErsatzteilnehmerIn nennt.

Traumhund.at behält sich vor, TeilnehmerInnen mit sofortiger Wirkung von Veranstaltungen auszuschließen, die physische und/oder psychische Gewalt gegen ihren Hund anwenden oder deren Verhalten auf irgendeine Weise den Ablauf der Veranstaltung stört. Die Gebühr kann in diesen Fällen nicht rückerstattet werden.

Der/die HundeführerIn stimmt zu, über neue Produkte und Dienstleistungen von Traumhund.at per E-Mail informiert zu werden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.